Montessori Arbeit:

Unser Kindergarten arbeitet im Sinne der Maria Montessori-Pädagogik, die folgende Grundannahmen umfasst:

  1. Freie Wahl didaktischer Materialien.
  2. In der Einrichtung gilt die freie Wahl der Arbeitszeit und des Arbeitsplatzes.
  3. Im Kindergarten gibt es keine Auszeichnungen oder Strafen.
  4. Begrenzung des Einwirkens der Erziehers, um die Selbständigkeit des Kindes zu unterstützen – individuelles Lernen steht im Vordergrund.
  5. Einführung der Lehrer des Lesens, Schreibens und der Grundlagen der Mathematik.

 

Man unterscheidet folgende Materialien: Materialien des täglichen Lebens, der Sensorik, Mathematik, Sprache und kosmische Materialien für Kinder im Alter von 1-12 Jahren.

  1. Die Materialien sind einfach und geordnet und ermöglichen dadurch das Lernen in einzelnen Schritten.
  2. Die Materialien laden durch ihr ansprechendes Aussehen und ihre Klarheit zur Arbeit ein.
  3. Fehlerkontrolle: Die Kinder können sich selbst kontrollieren. Fehler werden als Chance zum Lernen wahrgenommen.
  4. Jedes Material ist nur einmal vorhanden. Die Kinder lernen dadurch geduldig zu warten, bis sie an der Reihe sind.

 

Auf diese Art und Weise arbeiten unsere Kindergartenkinder: